Neu
Gorilla CBD | Feminised, Indoor & Outdoor

Gorilla CBD | Feminised, Indoor & Outdoor

Referenz:

Hersteller

3 Produkte

44,00 €

  • 5 Samen

Sorten Details

Geschlecht 01 Feminisiert
Variety 01 Hauptsächlich Indica (min 70%)
Blütetyp 01 Photoperiodisch
THC Inhalt 03 Mittel (5% - 10%)
CBD Inhalt 04 Hoch (11% - 19%)
Anbauort 03 Indoor & Outdoor
Ertrag Indoor (g/m²) 03 Hoch (401 - 500g/m²)
Ertrag Outdoor (g/Pflanze) 04 Sehr hoch (über 500g)
Pflanzenhöhe Outdoor (cm) 04 Sehr hoch (über 220cm)
Blütezeit Indoor 08 Wochen
Erntemonat Outdoor 10 Oktober
Genetik Gorilla x Dinamed Kush CBD

Hersteller Informationen

Gorilla CBD ist eine feminisierte Marihuanasorte, die die Morphologie, die unübertreffliche Harzproduktion und den leckeren Kush-Geschmack von Gorilla behält, aber durch ihr THC:CBD-Verhältnis von 1:2 deren narkotische Wirkung reduziert. Dinafem Seeds' Gorilla hat, seit sie 2018 auf den Markt kam, einen echten Senkrechtstart hingelegt. Viele haben sich die Genetik sofort in ihre Growboxen und Gärten geholt. Wer den Konsum derart vernichtender Sorten meidet, musste hingegen bislang auf dieses Schmuckstück verzichten. Für sie haben wir nun diese CBD-reiche Version entwickelt. So können endlich alle das Schauspiel miterleben, das diese limettengrüne Pflanze in den letzten Blütentagen bietet, wenn ihre prallen Buds sich fast weiß färben, und diesen magischen Geschmack nach erdigem Benzin kosten, ohne Angst zu haben, nicht mehr vom Sofa hochzukommen!

Morphologie

Gorilla CBD ist eine Indica-dominante Pflanze mit Hybrid-Merkmalen. Ihre Internodien sind mittelgroß und ihre Blätter nicht so breit und fleischig wie sonst für Indicas typisch, sondern eher spitz zulaufend. Insgesamt fällt die Pflanze jedoch trotzdem relativ buschig aus; sie ist kompakt, dicht und von mittelgroßem Wuchs.

Ihre Buds sind eher länglich geformt und fallen vor allem durch ihre Farbe auf, denn in den letzten Blütetagen färben sie sich komplett weiß. Der hohe CBD-Gehalt beeinträchtigt ihre üppige Harzproduktion nämlich nicht im Geringsten!

Ertrag

Gorilla CBD ist eine echte Ertragskanone, besonders was Harz angeht. Sie hat die Trichomfülle ihrer Vorgängerin geerbt und deshalb superklebrige Buds. Viele glauben, dass Genetiken mit hohem Cannabidiol-Anteil nicht allzu viel Trichome bilden; diese Sorte aber beweist das Gegenteil! Das kommt nicht von ungefähr, denn sie ist die Tochter von zwei echten Harzwundern: Dinamed CBD Kush, der ersten Pure CBD-Sorte von Dinafem Seeds, die es schafft, als klassische feminisierte THC-Sorte durchzugehen, und Gorilla, einer der Genetiken mit der spektakulärsten Harzproduktion in unserem Katalog.

Aroma und Geschmack

Gorilla hat einen außergewöhnlichen Duft und Geschmack. Der von Gorilla geerbte Benzingeruch wird durch die klassische Kush-Note von Dinamed CBD Kush noch verstärkt. So wird jeder Zug zu einem unvergesslichen Erlebnis! CBD-Sorten haben durch den Einfluss der CBD-Genetik häufig alle einen relativ ähnlichen Geschmack; in diesem Fall haben wir es jedoch geschafft, das Terpenprofil zu verändern, indem wir eine von unserem Breeding-Team selbst entwickelte Pure CBD-Sorte verwendet haben, die ganz anders schmeckt als sonst von CBD gewohnt. Dank dieser Kreuzung hat Gorilla CBD einen einmaligen, komplett von kräftigen Kush- und Gorilla-Noten geprägten Geschmack, der so lecker und intensiv ist wie der einer reinen THC-Sorte.

Wirkung

Der springende Punkt an dieser Sorte ist ihre Wirkung: Ihr CBD-Gehalt reguliert die gigantische Potenz von Gorilla, die es auf bis zu 25 % THC bringt und regelrecht niederschmetternd wirkt. Ihr THC:CBD-Verhältnis von 1:2 macht sie zu einer ausgewogenen Genetik, denn da das CBD überwiegt, können die Psychoaktivität kontrolliert und die narkotische Wucht der Original-Sorte reduziert werden.

Anbau

Beim Anbau von Gorilla CBD sind vor allem zwei Dinge wichtig, und dies in jederlei Hinsicht: Maß und Konstanz. Was Wasser und Dünger angeht, wird sie bei Mängeln zwar kaum Symptome zeigen, braucht aber eigentlich schon regelmäßigen, maßvollen Nachschub. Wir empfehlen euch, dabei mehr darauf zu achten, was die Pflanze euch selbst zeigt, als auf die Dosierungsempfehlungen auf den Düngemitteln.

Auch was Feuchtigkeit in der Umgebung angeht, reagiert sie nicht superempfindlich, mag aber auch keine Exzesse. Außerdem wird sie es begrüßen, wenn ihr den unteren Pflanzenbereich etwas lichtet und sie von überschüssigem Laub befreit, damit sie ihre Kräfte auf die wichtigen Teile konzentrieren kann: die Spitze und die Seitenzweige.

Geschlecht CBD-feminisiert
Genotyp 75% Indica / 25% Sativa
Kreuzung Gorilla x Dinamed Kush CBD
Grow-Empfehlungen indoor und outdoor
Blüte indoor 55–65 Tage
Ertrag indoor 500 g/m2
Ernte outdoor Mitte Oktober
Ertrag outdoor 1000 g/Pflanze
Wuchshöhe outdoor 2,5 m
THC* 7%
CBD* 14%