Neu
Himalayan CBD | Feminised, Indoor & Outdoor

Himalayan CBD | Feminised, Indoor & Outdoor

Referenz:

Hersteller

2 Produkte

24,00 €

  • 3 Samen
  • 10 Samen

Sorten Details

Geschlecht 01 Feminisiert
Variety 02 Indica / Sativa
Blütetyp 01 Photoperiodisch
Anbauort 03 Indoor & Outdoor

Hersteller Informationen

Himalayan CBD Feminisiert ist eine Indica/Sativa-Hybride. Sein Name wurde im Jahr 2020 von Sensi #49 geändert, nachdem die Sensi Seeds-Gemeinschaft vorgeschlagen und dann abgestimmt hatte. Die Sorte hat einen beeindruckenden Gehalt an Cannabidiol (CBD), mit einem Verhältnis von 1:2 THC zu CBD. Sie ist auch kompakt genug, um diskret angebaut werden zu können, und produziert ohne allzu großen Aufwand super-große Erträge. Ein weiterer Vorteil ist die Fähigkeit, die Pflanzen in gemäßigtem und kontinentalem Klima anzubauen. Wenn es um die Wirkung geht, können die Anwender etwas erwarten, das in der Persönlichkeit purer Kush ist: potent und tief entspannend.

Wachstumsmuster der Himalayan CBD feminisiert

Die Sorte Himalayan CBD Feminized erhielt ihren Namen von der Sensi Seeds Gemeinschaft; vor 2020 hieß sie Sensi #49. Ihre Mutterpflanzen sind Hindukush und OG Kush, die beide für ihren kräftigen, vollmundigen Stone bekannt sind, und der züchterische Selektionsprozess hat den CBD-Gehalt nach oben getrieben.

Das Saatgut wird weiblich gemacht, was für weniger erfahrene Züchter von Vorteil ist, da es nicht mehr notwendig ist, männliche Pflanzen zu identifizieren und zu entfernen. Alle von der Himalaya CBD Feminisiert produzierten Pflanzen werden als Weibchen wachsen und blühen. Diese Sorte hat auch einen hohen Gehalt an Cannabidiol, mit einem Verhältnis von THC zu CBD von 1:2.

Jede Kultur hat eine durchschnittliche Blütezeit, was bedeutet, dass die Erzeuger nicht zu lange warten müssen, um eine gute Ernte zu erzielen. Sie sind auch kompakt (dank des Indica-Einflusses), so dass sie sowohl drinnen als auch draußen diskret angebaut werden können.

Vom Aussehen her haben die Pflanzen in der Regel eine dicke zentrale Cola, um die herum sich die meisten Knospen bilden werden. Unter den richtigen Wachstumsbedingungen ist eine Fülle von Knospen zu erwarten, da diese Sorte in der Lage ist, hohe Erträge zu erzielen. Um eine wirklich beeindruckende Ernte zu erzielen, ist jedoch möglicherweise ein wenig Sorgfalt und Aufmerksamkeit erforderlich.

Himalaya CBD Feminisiert wächst sowohl in gemäßigten als auch in kontinentalen Klimazonen gut und gedeiht in einem normalen, warmen Sommer. Alternativ kann sie auch erfolgreich in Innenräumen angebaut werden.

Wirkung, Geschmack und Geruch von Himalayan CBD Feminisiert

Himalaya CBD Feminisiert ist eine Indica/Sativa-Hybride. Wie seine Mutterpflanzen, OG Kush und Hindukush, ist er jedoch in der Lage, einen tiefen Indica-Stein zu produzieren, der sowohl für Körper als auch Geist entspannend wirkt. Anwender können eine stark einschläfernde Wirkung erwarten und sollten sich bewusst sein, dass sie stark und schnell wirksam ist.

Der Duft ist sowohl süß als auch sauer, mit Noten von exotischem Holz und Kiefernholz. Wie bei vielen Cannabis-Sorten verstärkt sich das Aroma mit dem Herannahen der Erntezeit. Auch der Geschmack ist eine Kombination aus süßen Noten und würzigeren, bitteren Aromen und ist erdig, reichhaltig und holzig.

  • Sativa / indica Hybrid
    Die Himalayan CBD Feminisierte ist eine Sativa / Indica-Hybride.
  • Durchschnittliche Blütezeit
    Himalayan CBD Feminisierte brauchen eine durchschnittliche Blütezeit, um ihr volles Potenzial zu erreichen.
  • Kompakte Pflanze
    Himalaya CBD Feminisiert wird während der Blütephase einen relativ geringen Höhengewinn haben.
  • XXL Ertrag
    Himalayan CBD Feminisiert kann eine unverschämte Menge an Ertrag produzieren, erfordert aber möglicherweise ein wenig zusätzliche Aufmerksamkeit.
  • Temperatur / Kontinental
    Himalayan CBD Feminisiert kann in einem normalen warmen Sommer im Freien angebaut werden.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...